home sitemap services impressum  
publikationen der bund die burg jugendbewegung & mehr

kontakt
Sommer, Stephan
e-mail: schriftleitung@gmx.de
suche

 
  horte schwarzer milan  
Home » der Graue Reiter » Die Stämme » horte schwarzer milan

horte schwarzer milan

Unser Horte besteht nun seit einem Jahr und wir zählen zur Zeit etwa 9 Personen. Die meiste Zeit verbringen wir gerade auf der Burg, um dort mit Hilfe von zahlreichen anderen Helfern die Burg in Ordnung zu bringen. Ende März wird auch der Schnauzraum in neuem Glanz erblühen. Da wir zur Zeit keine Pimpfe in dem Sinn haben, fällt bei und die Pimpfenarbeit flach.Doch haben wir seit Januar wieder einen Gruppenraum und hoffen auf baldigen Zuwachs. Die meisten Unternehmungen führen wir derzeit mit dem Stamm Avalon aus Tübingen durch. Für den Sommer haben wir eine Fahrt nach Schottland geplant und es spricht sicher nix dagegen, wenn noch 2-3 Personen Interesse dafür zeigen. Anfragen bei mir.

Jabonah Erdbeer

Kontaktadresse:
phillip.scholz@t-online.de

 
Die Bundesordnung
Der Sturmtrupp
BBB - Stamm Braune Bären Ber...
Die Zeit bis 1956
Die Zeit 1956-1968
Die Zeit 1969-1975
Neubeginn (1976-1986)
Die Zeit seit 1986
Führer des Bundes
Die Stämme
Alammanen
Stamm Avalon
Botisphaden
Großer Bär
Midgard
Heckenreiter
Thule
freie horte ikarus
horte schwarzer milan
Copyright 2004 schriftleitung.org
 


30. April 2018: Dank Kafe konnte das Buch des Grauen Reiters von 1954 digitalisiert werden. Ein Paar Seiten findet ihr dann im neuem Heft. Eventuell wird es einen Nachdruck geben!



Februar 2018: Arbeiten am neuen Heft beginnen. Thema: "Der Haddak"



Juni 2017: Der Graue Reiter 126/127/128 ist noch vor Pfingsten fertig geworden und schon auf dem Weg zum Bundeslager!



November 2016: Die Reihe der "rot-grauen blätter" wird weitergeführt. Nummer 100 und Nr. 101 stehen zum Download zur Verfügung. Alte Nummer leider aus rechtlichen Gründen nicht mehr. >>> Hier geht's zur Nummer 101.



Der Graue Reiter 130 ist zzt. ebenfalls in Arbeit. Mit dieser Dokumentation soll das Kapitel "GRAUE REITER in der
DDR" aufgearbeitet werden. Erscheinungstermin ist für Winter 2018 geplant. Im Moment beträgt der Umfang 54 Seiten. In nächster Zeit wird es noch ein paar Fahrten in den Osten geben, um Zeitzeugen zu befragen und weiteres Material zusammenzutragen.