home sitemap services impressum  
publikationen der bund die burg jugendbewegung & mehr

kontakt
Sommer, Stephan
e-mail: schriftleitung@gmx.de
suche

 
  Winterbauhütte Ludwigstein  
Home » jugendbewegung » Winterbauhütte Ludwigstein

Liebe Freunde aus den Bünden,

schon wieder ist ein Jahr vergangen und das ist nicht spurlos an der Burg vorüber gegangen.
Daher wollen wir euch wieder zur Winterbauhütte einladen.Da es sich im vergangenen Jahr bewährt hat, einige Tage länger zu schuften, um auch größere und anspruchsvollere Projekte anzugehen, freuen wir uns, wenn wir die ersten von euch bereits am Mittwoch Abend, 6.Januar auf der Burg antreffen. Wer nicht früher kann oder mag, kann auch gerne am Donnerstag oder Freitag anreisen.

Als Projekte werden wir uns unter anderem am Brunnenhaus, in der Torklause, mit dem Backhaus, viel in der Holzwerkstatt, mit der Nähmaschine und natürlich mit Farbe und Pinsel beschäftigen. Unterkunft, Verpflegung, Schwimmbad und Sauna sind wie gewohnt für alle Bauhelfer kostenfrei.

Ebenso wie die längere Bauhütte hat es sich im letzten Jahr auch bewährt, auf eure Qualifikationen einzugehen, so dass wir euch bei spannenderen Projekten und für uns Organisatoren an vernünftiger Stelle einzusetzen. Also bitte auch bei der Anmeldung angeben, ob ihr handwerkliche Vorkenntnisse habt. Ganz dringend bräuchten wir bei dieser Bauhütte Menschen, die nicht nur wissen, welchen Draht man durchschneiden darf, sondern die legal an Elektroleitungen und Schaltkästen arbeiten dürfen (also gelernte Elektriker).

Auch bitten wir wie immer uns mitzuteilen, wenn ihr etwas an euren Patenräumen machen wollt. An einigen Patenräumen stehen zwingend Arbeiten an, hier werden wir euch anschreiben.Wir freuen uns darauf mit euch wieder ein paar schöne, kreative und erfolgreiche Tage auf der Burg zu verbringen. Bis dahin noch einen schönen Jahresabschluss. Euer Team vom Burgbetrieb und Bauhüttenkreis.

PS: sollte euch eine Mitfahrgelegenheit weiterhelfen, so versucht bitte dies auf Facebook unter der Veranstaltung zu organisieren. Wer kein Facebook hat kann uns gerne eine E-Mail an fjd@burgludwigstein.de schicken, dann kümmern wir uns darum.

(9.12.2015)

 
DPV mit neuem Vorstand
Gründung der Wandervogelbewe...
Peter-Rohland-Singewettstrei...
Stefan George und die Jugend...
Der Dichter Berthold Daut
Typ
Silvester 2015/2016 auf der ...
Die "Weiße Rose"
Sommertreffen des Mindener K...
BdP wird 40!
Winterbauhütte Ludwigstein
Podcast: Gründung des Wander...
Weihnachtssingen Rabenhof Lü...
Radio BR2: Jugendbewegung
Aufsatz 100 Jahre Hoher Meiß...
Glocke auf den Hohenkrähen
BDP-Bundeslager 1954
Es begann 1913
Filmtipp: "Oh Boy"
Vor 30 Jahren starb Sid Vici...
Vor 75 Jahren: Kampf um das ...
"Bund und Staat": ein Angrif...
"Mädel verpflichtet": Nazi-W...
1949: 50 Jahre Deutsche Juge...
Vor 40 Jahren: das Ende eine...
Pfadfinder - das Finderprinz...
swobl schreibt über den GRAU...
Bündische Jugend: das NS-Ver...
Unterwegs im Wunderland - Li...
Geschichte der dt. Jugendbew...
75 Jahre Pfadfinderbewegung ...
Zelte in der deutschen Jugen...
Copyright 2004 schriftleitung.org
 


30. April 2018: Dank Kafe konnte das Buch des Grauen Reiters von 1954 digitalisiert werden. Ein Paar Seiten findet ihr dann im neuem Heft. Eventuell wird es einen Nachdruck geben!



Februar 2018: Arbeiten am neuen Heft beginnen. Thema: "Der Haddak"



Juni 2017: Der Graue Reiter 126/127/128 ist noch vor Pfingsten fertig geworden und schon auf dem Weg zum Bundeslager!



November 2016: Die Reihe der "rot-grauen blätter" wird weitergeführt. Nummer 100 und Nr. 101 stehen zum Download zur Verfügung. Alte Nummer leider aus rechtlichen Gründen nicht mehr. >>> Hier geht's zur Nummer 101.



Der Graue Reiter 130 ist zzt. ebenfalls in Arbeit. Mit dieser Dokumentation soll das Kapitel "GRAUE REITER in der
DDR" aufgearbeitet werden. Erscheinungstermin ist für Winter 2018 geplant. Im Moment beträgt der Umfang 54 Seiten. In nächster Zeit wird es noch ein paar Fahrten in den Osten geben, um Zeitzeugen zu befragen und weiteres Material zusammenzutragen.